Florian Meyer "Schiedsrichter des Jahres"

Florian Meyer, Mitglied im RSV Braunschweig seit 1982, ist vom Schiedsrichter-Ausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) zum "Schiedsrichter des Jahres" gewählt worden.

Dr. Rainer Koch, der für das Schiedsrichterwesen zuständige DFB-Vizepräsident, äußert zur Wahl: „Florian Meyer hat in der gerade zu Ende gegangenen Saison sehr gute Leistungen in schwierigen Bundesligaspielen und Begegnungen auf europäischer Ebene gezeigt, so dass er zu Recht zum 'Schiedsrichter des Jahres' gewählt worden ist."

Volker Roth, der Vorsitzende des DFB-Schiedsrichter-Ausschusses, lobt Florian Meyer, "der verdientermaßen zur obersten Klasse der UEFA-Schiedsrichter gehört und zum ersten Mal als 'Schiedsrichter des Jahres' ausgezeichnet worden ist".

Florian Meyer ist seit 1998 Bundesliga-Schiedsrichter und hat bis heute insgesamt 169 Spiele der deutschen Spitzenklasse geleitet. Seit 2002 steht er auf der FIFA-Liste und war seither bei 15 A-Länderspielen und 30 Begegnungen der UEFA-Klubwettbewerbe im Einsatz.

Quelle: dfb.de