Ausgerechnet beim Tabellenzweiten SV Broitzem kommt die 1. Herren des RSV zu ihrem ersten Sieg. Die Tore erzielten Malte Justi (0:1) und der Ersatztorhüter Tim Frederic Seidel (1:2).

Allerdings wurde die Freude über den Sieg durch die schwere Verletzung von Yannik Keyßner maximal getrübt.

Der dritte Sieg im dritten Saisonspiel bringt der 2. Herren die Tabellenführung. Mit dem Schlußpfiff erzielte Marcel Wicke den vielumjubelten Siegtreffer. Sebastian Worbs (1:0) und Christian Bernhardt (2:2) trugen sich ebenfalls in die Torschützenliste ein.

Bericht zum Spiel der 1. Mannschaft auf FB